VEBÖ – Verband der Erwachsenen-Bildungsträger Österreichs

 

Der VEBÖ ist ein Zusammenschluss österreichischer außeruniversitärer Bildungsträger und Erwachsenenbildungsinstitutionen und agiert im Auftrag seiner Mitglieder als deren Interessenvertreter.

Die aktuellen Forderungen des VEBOE sind:

  1.  Staatliche Anerkennung und ECTS-Bewertung der beruflichen Weiterbildung bzw. der Curricula durch das Wirtschaftsministerium.
  2. Österreich muss endlich die Vorgaben der EU umsetzen, Berufsausbildung und akademische Ausbildung im Nationalen Qualitätsrahmen (NQR) vergleichbar zu machen.
  3. Wir brauchen Maßnahmen, welche die gegenseitige und gleichwertige Anerkennung der akademischen und beruflichen Ausbildung gewährleisten.
  4. Menschen mit Berufsausbildung und einschlägiger Berufserfahrung sollen durch außeruniversitäre private Bildungseinrichtungen akademisch gleichwertige Abschlüsse erlangen. Der „Professional Master“ wäre so eine Alternative.

Aus den Organisationen Plattform der Erwachsenenbildungsträger Österreichs (PEBÖ) und Interessensgemeinschaft außeruniversitärer akadem. Weiterbildungen hat ein Proponentenkomitee im Dezember 2008 den Verband der ErwachsenenBildungsträger Österreichs – VEBOE gegründet.

home page: http://www.veboe.at/

auf Facebook: https://www.facebook.com/verbandveboe/

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s