NewWork@Science!?!: ZWM-Digitaltagung am 04./05. Oktober 2021

Die KollegInnen vom Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. (ZWM) haben mich gebeten diese Einladung an interessierte und/oder mit New Work befasste WissenschaftsmanagerInnen und WissenschaftlerInnen weiter zu geben und tue ich das hiermit sehr gerne:

Sehr geehrter Herr Rektor,

heute möchten wir Sie auf unsere Digitaltagung „NewWork@Science!?!“aufmerksam machen, die am 04. und 05. Oktober 2021 stattfinden wird.  

Die State of the Art-Tagung 2021 des ZWM macht aktuelle Trends aus dem Themenfeld „New Work@Science“ greifbar. Was sind in Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen Visionen und Konzepte für die Arbeitswelt der Zukunft? Wie kann mit Blick auf die Rahmenbedingungen von Wissenschaftseinrichtungen New Work an ebendiesen konkretisiert werden? Wo lassen sich aus Best-Practice-Projekten Erfahrungen mit NewWork gewinnen und sammeln?

Professorin Jutta Rump vom Institut für Beschäftigung und Employability in Ludwigshafen eröffnet die Tagung mit ihrem Vortrag zur „Neuen Normalität in der Arbeitswelt“ und deren Konsequenzen für Wissenschaftsinstitutionen. Freuen Sie sich auf moderierte Sessions mit Praxisberichten aus dem Projekt New Work@Fraunhofer, dem Forschungsinkubator des Center for Advanced Internet Studies (CAIS), einem Praxisbericht zu Coworking als neuem Arbeitsmodell (Feldexperiment CoWin des Wissenschaftsparks Gelsenkirchen), einem Blitzlicht zum aktuellen Stand bei der Gestaltung von Lehr- und Lernräumen durch das Beratungs- und Planungsunternehmen rheform. Alternativ rüstet New Work-Expertin Isa Zöller die Tagungsteilnehmer:innen für ein gelingendes Work-Life Design. Abendlich agil präsentiert sich das Agility Lab der Uni Stuttgart.

Am Folgetag erwartet Sie als Keynote-Speaker u.a. Professor Ottmar Braun (Universität Koblenz-Landau), bevor eine Podiumsdiskussion die Möglichkeitsbedingungen und Realisierungsformen von New Work in der Wissenschaft auslotet; die Diskussion bestreiten u.a. Andrea Frank (Stifterverband), Marco Wagner (rheform) und Prof. Dr. Frank Ziegele (CHE). Nähere Informationen und Anmeldung unter www.zwm-speyer.de/new_work_at_science
Bis zum 15. August gilt für Frühbucher eine Teilnahmegebühr von 99,- Euro, 
danach kostet das Ticket für die Digitaltagung (inclusive Care-Paket) regulär 149,- Euro.

Planen Sie anderthalb Tage kompakten Austausch zum Thema Arbeitswelt der Zukunft in Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen ein.

Werfen Sie einen Blick auf das Programm von NewWork@Science!?!

P.S.: Das ZWM hat als Workshops drei weitere Veranstaltungen zum Themenkomplex Agilität /New Work geplant, u.a. im Juni 2022 den Praxisworkshop „New Work in Wissenschaftseinrichtungen“. Vielleicht ist auch das ja für Sie und/oder Ihre KollegInnen und MitarbeiterInnen interessant?

Mit freundlichen Grüßen aus Speyer
Theo Hafner

Interaktion und Kommunikation | wissenschaftsmanagement-online

Fon: +49 (0)6232 – 654-411
Fax: +49 (0)6232 – 654-259
Mail: hafner@zwm-speyer.de

Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. (ZWM)
Center for Science and Research Management
Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer

www.zwm-speyer.de

Fragen zum Blog, Studienmöglichkeiten … bitte an:

Prof. Dr. Dr. Martin Stieger

hält eine Professur für Berufsbildung und Wirtschaftspädagogik, lehrt an der Hochschule Allensbach in Konstanz, ist dort auch Rektor und leitet VIS – Vienna International Studies

Kommentar verfassen